Kirchspiele und erhaltene Kirchenbücher

Aus einem Bericht über die kleineren nichtstaatlichen Archive (Georg Kupke, Stettin 1929) geht hervor, dass es damals mindestens 431 Kirchenbücher gab. Davon sind nach bisheriger Kenntnis nur noch 123 evangelische Kirchenbücher erhalten, also weniger als ein Drittel. Alle anderen gelten als vernichtet bzw. verschollen. Die noch erhaltenen Kirchenbücher befinden sich teilweise in den Archiven, teilweise aber auch noch in den Gemeinden. Die Lagerorte sind bei den jeweiligen Kirchspielen angegeben. Die Matrikel anderer Religionsgemeinschaften werden nach und nach ergänzt.

 

Die Kirchenbücher wurden meist erst nach dem Dreißigjährigen Krieg geführt.

 

1649–1945  Führung von Kirchenbüchern (im Stettiner Raum z. T. schon seit 1617)  
1794–1874 parallel dazu Führung von Kirchenbuchduplikaten (Abschriften der Kirchenbücher), die an den Amtsgerichten aufbewahrt wurden
1874–1945 Führung von Kirchenbüchern unabhängig von den Standesamtsregistern in den jeweiligen Standesamtsbezirken

 

Die einzelnen Gemeinden und ihre Zugehörigkeit zu den Kirchspielen sehen Sie auf dieser Karte.

Aus dem Kreis Stolp haben sich folgende Kirchenbücher erhalten:

Arnshagen

(Arnshagen, Groß Strellin, Hohenstein, Klein Strellin, Überlauf)

Weiterlesen …

Birkow

Budow

(Budow, Gaffert, Gallensow, Goschen, Groß Gansen, Jamrin, Klein Gansen, Kottow, Muttrin, Nippoglense, Wundichow)

Weiterlesen …

Dammen

(Benzin, Bewersdorf, Damerkow, Dammen, Dresow, Grapitz, Großendorf, Groß Gluschen, Hebron-Damnitz, Labehn, Liepen, Lojow, Schwetzkow, Stresow, Viatrow, Vieschen)

Weiterlesen …

Darsin

(Separatisten - Sochow, Grumbkow, Zechlin, etc.)

Weiterlesen …

Dünnow

(Dünnow, Horst, Lindow, Muddel, Saleske)

Weiterlesen …

Freist

(Beckel, Freist, Kuckow, Lübzow, Roggatz, Schwuchow, Seddin)

Weiterlesen …

Glowitz

(Dochow, Giesebitz, Glowitz, Großendorf, Klenzin, Rowen, Rumbske, Ruschütz, Schorin, Vixow, Warbelin, Zedlin, Zemmin, Zipkow)

Weiterlesen …

Groß Brüskow

(Groß Brüskow, Grünhagen, Klein Brüskow, Schwolow, Steinwald)

Weiterlesen …

Groß Dübsow

(Bornzin, Daber, Denzin, Dumröse, Groß Dübsow, Groß Krien, Jamrin, Klein Dübsow, Klein Krien, Klein Podel, Labüssow, Sorkow, Starnitz)

Weiterlesen …

Groß Garde

(Alt Gutzmerow, Bandsechow, Dominke, Gambin, Groß Garde, Klein Garde, Kuhnhof, Lankwitz, Neu Gutzmerow, Rotten, Schlochow, Schojow, Selesen, Sorchow, Stohentin, Wendisch Buckow, Wendisch Silkow, Wittbeck, Wittstock, Wusseken)

Weiterlesen …

Groß Nossin

(Groß Nossin, Jerskewitz, Kartkow, Klein Nossin, Kleschinz, Niemietzke, Saviat, Schottofske, Schwarz Damerkow, Zeromin, Zietensee)

Weiterlesen …

Groß Rakitt

(Bochowke, Gliesnitz, Groß Rakitt, Klein Rakitt, Kose, Kosemühl, Lessaken, Neurakitt, Swantee, Wottnogge, Wutzkow)

Weiterlesen …

Lupow

(Alt Jugelow, Darsin, Dombrowe/Schöneichen, Grumbkow, Lupow, Malzkow, Neu Jugelow, Poganitz, Rambow, Sochow, Sorkow, Velsow, Wendisch Karstnitz)

Weiterlesen …

Mickrow

(Bochowke, Gliesnitz, Groß Rakitt, Karwen, Klein Rakitt, Kose, Kosemühl, Lessaken, Mickrow, Swantee, Vargow, Varzmin, Wottnogge, Wutzkow)

Weiterlesen …

Mützenow

(Gallenzin, Mützenow, Scharfenstein, Starkow, Steinwald)

Weiterlesen …

Quackenburg

(Groß Silkow, Klein Silkow, Krussen, Labuhn, Lüllemin, Mellin, Missow, Podewilshausen, Quackenburg, Wendisch Plassow, Wobeser)

Weiterlesen …

Rathsdamnitz

(Kriwan, Loitz, Mellin, Podewilshausen, Rathsdamnitz, Scharsow)

Weiterlesen …

Rowe

(Rowe, Schönwalde, Wobesde)

Weiterlesen …

Sageritz

(Alt Damerow, Deutsch Karstnitz, Ludwigslust, Mahnwitz, Neu Damerow, Papritzfelde, Sageritz)

Weiterlesen …

Schmolsin

(Holzkathen, Klucken, Schlochow, Schmolsin, Selesen, Vietkow, Virchenzin, Zietzen)

Weiterlesen …

Schurow

(Bonkow, Darsow, Groß Runow, Klein Gluschen, Langeböse, Pottangow, Schierwens, Schurow, Vangerske, Zechlin)

Weiterlesen …

Stojentin

(Dargeröse, Gesorke, Gohren, Groß Podel, Hermannshöhe, Neitzkow, Prebendow, Rexin, Schierwens, Stojentin, Wollin)

Weiterlesen …

Stolp

(Einführung Kirchengemeinden Stolp)

Weiterlesen …

Stolp Kirchengemeinde St. Marien

Stolp Schlosskirchengemeinde

(Schlosskirchengemeinde, Kublitz, Ulrichsfelde, Veddin)

Weiterlesen …

Stolp Kirchengemeinde St. Johann

(Kirchengemeinde St. Johann, vormals Reformierte Gemeinde)

Weiterlesen …

Stolp Kirchengemeinde St. Petri

(Kirchengemeinde St. Petri, Deutsch Buckow, Deutsch Plassow, Granzin, Gumbin, Jeseritz, Karzin, Krampe, Kriwan, Kussow, Labuhn, Lübzow, Nipnow, Ritzow, Schmaatz, Stantin)

Weiterlesen …

Stolp Militärgemeinde (ev.)

(Ev. Militärgemeinde Stolp)

Weiterlesen …

Stolp Kirchengemeinde St. Georg (kath.)

Stolp Jüdische Gemeinde

Stolpmünde/Wintershagen

(Nesekow, Stolpmünde, Strickershagen, Wintershagen)

Weiterlesen …

Vessin

(Reitz, Vessin, Vilgelow, Warbelow)

Weiterlesen …

Weitenhagen

(Bedlin, Groß Machmin, Karzin, Klein Machmin, Weitenhagen)

Weiterlesen …

Wendisch Silkow

(Alt Gutzmerow, Bandsechow, Neu Gutzmerow, Schojow, Sorchow, Wendisch Silkow)

Weiterlesen …

Zezenow

(Poblotz, Wollin, Zezenow)

Weiterlesen …

Zirchow

(Kulsow, Kunsow, Lossin, Sagerke, Sanskow, Zirchow)

Weiterlesen …

Diese Seite übersetzen

Bilder aus dem Stadt- und Landkreis Stolp (Zufallsbild)

Projekt Dünnow 6
Projekt Dünnow 6