Forschertreffen 2017

von Mario Topel

Familien- und Ortsforschung Stolper Lande

22. bis 24. September 2017

wieder im Trainingszentrum der Deutschen Bahn in Kassel, leider wegen bevorstehendem Abriss zum letztebn Mal
Bosestr. 3, 34121 Kassel, Internet: www.db-training.de

 

Seminar „Familien- und Ortsforschung Stolper Lande“, durchgeführt vom Arbeitskreis Heimat- und Familienforschung Stolper Lande im Stolper Heimatkreise e.V.

Der Austausch von Informationen und Erfahrungen, die Auswertung alter pommerscher Dokumente, die Nutzung deutscher und polnischer Archive ebenso wie die von Computer und Internet stehen im Mittelpunkt unserer Begegnung.
Gerade auch Anfänger in der Familienforschung sind herzlich willkommen.

 

Mario Topel, Kirchheim

Britta Kertscher, Greifswald

Uwe Kerntopf, Niederkassel

 

 

Das Programm sowie weitere Informationen auf der Seite der Forschertreffen.

Zurück