Evangelische Kirche Groß Tuchen

Beispiel Kirchenbuch Groß Tuchen

Am 11. März 2007 wurde dieses umfangreiche Projekt gestartet, an dem mehr als 10 Mithelfer arbeiteten.

Am 5. April 2010 wurde es erfolgreich beendet.

 

Digital zur Verfügung standen folgende Kirchenbücher:

1. Taufen 1679-1778 Abschrift

2. Taufen 1807-1940

3. Konfirmationen 1901-1927

4. Heiraten 1807-1944

5. Tote 1807-1929

6. Gefallene 1914-1918

 

Abschluss des Projektes

Übersicht Index-Arbeiten Evang. Kirche GROSS TUCHEN,
Stand 05.04.2010

Vor uns lagen die Kirchenbücher der Evang. Kirche Groß Tuchen mit insgesamt 34.370 Einträgen.

 

TAUFEN 1679-1778, 1807-1940 - 17.921 Taufen
KONFIRMATIONEN 1901-1927 - 2.172 Konfirmationen
AUFGEBOTE 1836-1888 - 430 Aufgebote
HEIRATEN 1807-1944 - 3.775 Heiraten
TOTE 1807-1929 - 9.920 Verstorbene
GEFALLENE 1914-1918 - 137 Gefallene
SEPARATISTEN Taufen 1869-1874
Tote 1869-1883 - 15 vorhandene
======================================================
INSGESAMT - 34.370 Einträge

Mitgeholfen haben:
- Andrea Walter
- David Marks
- D. L.
- F. M.
- G. P. L.
- H. J. W.
- U. V.
- Manfred Pollex
- Manfred Schilling
- P. S.
- S. P.
- Siegfried Birkholz
- S. W.
- S. B.
- Wilfried Moschko
_ _ _ _ _

Pastoren:
- 1787 bis 23.10.1828: Prediger David Friedrich Theodor STARCKOW
- 1828 bis ...
- Sept. 1830 bis Nov. 1845
- Nov. 1845 bis 1865: Prediger Samuel Friedrich GIESE
- 1866 bis Nov. 1888: Prediger Hermann GIESE (Sohn des Vorgängers)
- Nov. 1888 bis 20.12.1925: Pastor Oskar LANGHANS
- Juli 1926 bis 1944

Kirchenbücher:
Die Kirchenbücher der Ev. Kirche Groß Tuchen, Kreis Bütow, befinden sich - soweit vorhanden - im Diözesanarchiv Pelplin (südlich von Danzig):
Archiwum Diecezjalne w Pelplinie, ul. Biskupa Dominika 11, PL-83-100 Pelplin
siehe auch unter http://www.stolp.de/archive_dioezesan_pelpin.html

Weitere Unterlagen:
im Staatsarchiv Stettin - siehe:
- http://baza.archiwa.gov.pl/sezam/?l=en&mode=search&word=Tuchomie&operator=and&word2=

Zurück